Logo Naturkonkret
Zurück
Naturkonkret Kürbiskernöl

    Kürbiskernöl

    Gemüse, Salate & Früchte

    CHF 19.80 (0.25 l) product.packingunit: fl , product.packingunittext: Flasche , product.priceunit: fl , product.priceunittext: Flasche , product.getWeightTotal: 0.25 db.ado.gew_einh:6

Kürbiskernöl
Das röstige Kürbiskernöl aus der Ostschweiz ist ein sehr rares und begehrtes Produkt und überzeugt mit seinen feinen Röstaromen und dem nussigen Geschmack. Rezepte aus Kürbiskernöl erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Das Öl wird hauptsächlich zum Verfeinern von kalten Speisen oder Salaten eingesetzt. Das vielseitig einsetzbare Kernöl wird aber auch immer häufiger zur Veredelung von warmen Gerichten, wie zum Beispiel Suppen oder auch Desserts verwendet.

Rezeptinspiration
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Truten- oder Wiesengüggel-Geschnetzeltes abtupfen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin knusprig braten. Zwiebeln und Geschnetzeltes zugeben und mitbraten. Salzen und pfeffern. Mit Schnittlauch und Kürbiskernen bestreuen. Vor dem Servieren mit Kürbiskernöl beträufeln.

Herkunft
Kürbiskernöl kennt man hauptsächlich aus der Steiermark. Kürbisse werden aber auch kleinflächig in der Ostschweiz für die Herstellung des St.  Galler Öls angebaut. Die St. Gallische Saatzucht vereint 70 Bauernfamilien und weitere bäuerliche Produzenten aus der Region St. Gallen. Sie haben sich auf den Anbau von Nischenkulturen, deren Veredelung und Vermarktung spezialisiert.

Allergene
Keine