Logo Naturkonkret
Zurück
Naturkonkret Karpfen ganz

    Karpfen ganz

    Grillieren

    3.80 CHF/ 100g
    CHF 41.80 (1100 g) product.packingunit: Stk , product.packingunittext: Stück , product.priceunit: 100g , product.priceunittext: 100g , product.getWeightTotal: 1100 db.ado.gew_einh:3

Karpfen-Filet
Der Karpfen ist in allen deutschsprachigen Ländern sehr beliebt. Man kennt ihn als "Weihnachtskarpfen" oder "Silvesterkarpfen" jedoch kann der Karpfen auch das ganz Jahr als "Feinschmeckerkarpfen" zu einem Festmahl zubereitet werden.

Rezeptinspiration
Die Haut vom Karpfen schräg einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben, die Zitrone auspressen und mit Zitronensaft beträufeln. Peterli, und Thymian waschen und trocken schütteln. Die Hälfte der Petersilie und den Thymian in den Bauch stecken. Zwiebeln schälen und mit Suppengemüse klein schneiden. 30 g Butter in einem grossen Bräter zerlassen und das Gemüse darin andünsten. Karpfen dazugeben, mit etwas Butter belegen und Gemüsebrühe sowie Fischfond angiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) in ca. 40 Minuten garen, dabei immer wieder mit Bratenfond begiessen. Den fertigen Karpfen aus dem Bräter nehmen und warmhalten. Den Bratenfond und das Gemüse mit dem Stabmixer zerkleinern, durch ein Sieb streichen und in einem Topf zum Kochen bringen. Dann den Rahm und ein Eigelb verrühren und unter die Sauce ziehen. Die Petersilie fein hacken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, Fisch auf einer Platte anrichten und mit der Sauce servieren. Als Beilage empfehlen wir Salzkartoffeln oder Polenta.

Zutaten
Karpfen 

Allergene
Fisch 

Herkunft
Mitten im Vogelschutzgebiet, dem Oberen Rhinluch, einem der grössten Binnenrastplätze Europas für Zugvögel
liegt das fast 400 Hektar grosse Teichland Linum mit mehr als 36 Teichen und Seen von welchem unsere Karpfen herkommen.