Logo Naturkonkret
Zurück
Naturkonkret Angus Bürgermeister-Stück
Naturkonkret Angus Bürgermeister-Stück Naturkonkret Angus Bürgermeister-Stück Naturkonkret Angus Bürgermeister-Stück

    Angus Bürgermeister-Stück

    Angus

    6.80 CHF/ 100g
    CHF 61.20 (900 g) product.packingunit: Stk , product.packingunittext: Stück , product.priceunit: 100g , product.priceunittext: 100g , product.getWeightTotal: 900 db.ado.gew_einh:3

Bio-Angus Bürgermeister-Stück
Der Name Bürgermeister-Stück stammt aus der Zeit, als in der Dorfgemeinschaft das beste Fleisch für den höchsten Würdenträger der Gemeinde reserviert hat. Das Teilstück vom Rind ist stark marmoriert und hat einen hohen intramuskulären Fettanteil. Dadurch ist es sehr saftig und hat einen feinen Eigengeschmack. Das besondere Stück lässt sich vielfältig zubereiten. Es eignet sich zum Braten und Schmoren.

Zubereitungsvorschlag
Bürgermeisterstück mit Olivenöl einreiben, mit grobem Pfeffer und Rosmarinnadeln würzen und mit Folie bedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden, oder besser über Nacht, marinieren. Das Fleisch eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und einen Kugelgrill für indirektes Grillieren vorbereiten. Zucchetti und Aubergine längs in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten leicht salzen und auf ein Küchenpapier legen. Das Fleisch über der heissen Glut von beiden Seiten ca. 4 Minuten knusprig anbraten. Auf die indirekte Grillseite legen und bei geschlossenem Deckel pro Seite weitere 5–6 Minuten garen. Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Gmüsescheiben über der Glut in 3–4 Minuten goldgelb braten. Auf eine Platte geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer und einem Spritzer Zitrone würzen. Fleisch aus der Folie nehmen, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Gemüse servieren. Nach Belieben mit Fleur de Sel bestreuen. Dazu passt Kartoffelsalat.

Zutaten
Fleisch vom Angus

Allergene
Keine

Herkunft
Aus Weidehaltung von unserem Betrieb in Brandenburg DE www.kranichhof.berlin